70% weniger Energieverbrauch

Wie viel kann man mit smarter Beleuchtungstechnik eigentlich sparen? Bei unserem Kunden Dieffenbacher GmbH in Eppingen konnten wir durch den Einsatz von sehr sparsamen Leuchten und Tageslichtregelung, den Energieverbrauch
Hier weiterlesenum 70% senken.

Mit über 1700 Mitarbeitern und 16 Produktions- und Vertriebsstandorten weltweit, ist die internationale Firmengruppe Dieffenbacher einer der führenden Hersteller von Pressensystemen und kompletten Produktionsanlagen für die Holz-, Automobil- und Zuliefererindustrie. Seit über 140 Jahren und in mittlerweile fünfter Generation, steht das Familienunternehmen für Tradition und Verlässlichkeit im Bereich des Maschinen- und Anlagenbaus. Unter anderem plant und realisiert das Unternehmen Komplettanlagen zur Herstellung von Holzwerkstoffplatten wie Span-, MDF-, OSB, LVL-, und Holzfaserdämmstoffplatten und entwickelt Verfahren, Pressen und vollautomatisierte Produktionslinien zur Herstellung von faserverstärkten Kunststoffbauteilen.

Ende 2017 entschloss sich Dieffenbacher dazu auch in der Beleuchtung auf sparsame nachhaltige Methoden zu setzen und kontaktierte hierfür RBC. Im Zeitraum von November 2017 bis Februar 2018 rüstete die RBC die Produktionshallen in Eppingen auf sparsame LED-Leuchten mit einer Tageslichtregelung um. Der Erfolg der Umstellung machte sich umgehend bemerkbar: Der Energieverbrauch der Beleuchtung wurde von jährlich 738000KW auf 230000KW gesenkt. Durch die hohe Einsparung ist mit einer Amortisationszeit von gerade einmal 2 Jahren zu rechnen. Auch das Licht, das gerade bei Montagearbeiten sehr wichtig ist, hat sich deutlich verbessert. Die Umsetzung und Kommunikation zwischen den beiden Unternehmen lief reibungslos und Herr Fischer von Dieffenbacher ist mit dem Ergebnis rundum sehr zufrieden.

Sie möchten auch eine solche Energieeinsparung erreichen? Kontaktieren Sie Uns!

2018-04-10T16:41:15+00:00